Sailing Avalon
mitsegeln. erleben. lernen.

Segelyacht Avalon

Unsere Avalon ist eine Jeanneau Sun Odyssey 44. Also mit 13,33m Länge umfasst sie 4 Kabinen, 2 Nasszellen und einen Salon mit umfangreich ausgestatteter Pantry. Sie bringt 10 Tonnen auf die Wage. Doch mit 100qm Segelfläche läuft sie spielend ihre 6-8 Knoten Reisegeschwindigkeit. Im Winter 2020/21 wurde der Rumpf neu lackiert, das Unterwasserschiff wurde mit Coppercoat neu aufgebaut und das Holz im Cockpit in Robine getauscht. Winter 2021/22 folgen neue Wanten und neue Segel, das Deck wird aufgearbeitet, der Ankerkasten verbessert, die Winschen neu verchromt und vieles mehr.


13,33m lang I 4,28m breit I 2,20m Tiefgang I 17m Durchfahrtshöhe I 100qm Segelfläche am Wind I 56PS Yanmar Dieselmotor


An Deck

Unser großes Cockpit ist die Schaltzentrale unter Segel. Es laufen alle Leinen und Schoten hier zusammen. Durch das große Steuerrad kann jeder die Avalon auf Kurs halten. 100qm Segelfläche lassen die Avalon durch die See pflügen. Wir setzen auf Umweltbewusstsein und haben deshalb als Antifouling auf Coppercoat gesetzt.

Unter Deck

3 Gästekabinen, 2 Nasszellen und ein großer Salon samt gut ausgestatteter Pantry.

Die Kojenverteilung wird mit allen  gemeinsam entschieden.


Sicherheitsausrüstung

Neue Wanten, neue Segel, höchste Sicherheitsausrüstung für eine Segelyacht und natürlich für jeden eine 300N Automatik Rettungsweste samt Lifebelt und Lifeline. Wir haben an Alles gedacht und hoffen, all unsere Sicherheitsausrüstung nie zu einsetzen zu müssen!

Wassersportzubehör

Für den Spaß vor Anker oder bei Flaute haben wir ein Dinghy (Schlauchboot) samt elektrischen Außenborder. Ein SUP und Ausrüstung zum Schnorcheln ist ebenfalls an Bord.

Wir probieren gerne neues aus und geben gerne Anleitung bei den verrücktesten Aktivitäten.

  • Vorstag von oben
  • Avalon vor Anker
  • Steg Trolleboda
  • Robinie
  • Avalon von oben
  • Frühstück
  • Unter Anleitung
  • Gennaker Schmetterling
  • Insel vor Trolleboda
  • Warmer Oktober
  • Skipper springt
  • Ankern vor Ladonien
  • Unser Beiboot
  • Oktoberwetter
  • Innenraum

Fragen? - Du kannst uns telefonisch sowie per E-Mail erreichen.

E-Mail
Anruf