Sailing Avalon
mitsegeln. erleben. lernen.

01.10. - 07.10. I Portoferraio - Rom

Wir segeln von Portoferraio, einer wunderschönen Hafenstadt, bis nach Rom. Damit verbinden wir ein atemberaubendes Segelrevier mit einem Besuch der Italienischen Hauptstadt. Für diese Etappe laden wir dich auf eine Segelreise auf dem warmen Mittelmeer ein.

 

Wir segeln dem Sommer hinterher. Dabei erkunden wir die italienische Festlandküste, lange weiße Strände und die Inseln Arcipelago Toscano sowie Cala Spalmatolo. Dabei segeln wir vorrangig am Tage, können jedoch auch mal eine Nacht durchsegeln.

Kojengebühr 500€, zzgl. Bordkasse
noch 4 Plätze frei

Wir stellen für dich Bettwäsche, Bettzeug und Shampoo/Duschgel. Zu deiner Ausrüstung sollte ein großes Handtuch, Sonnenbrille und Sonnenschutzmittel, eine Regenjacke und Regenhose, zwei paar Turnschuhe und auch ein Pullover sowie persönliche Medikamente gehören. Zur Not haben wir die nötigsten Medikamente (z.B. gegen Seekrankheit) an Bord. Die Aufteilung der Kojen besprechen wir mit allen gemeinsam an Bord.

Für die Einreise nach Italien wird ein 
negativer Testnachweis, Impfnachweis oder Genesenennachweis sowie ein gültiger Personalausweis oder Reisepass zum Identitätsnachweis benötigt. Wir testen uns regelmäßig an Bord vor einer Einreise in neue Länder und sollten wir es für erforderlich halten. Antigen-Tests sind an Bord vorhanden. (Stand: 02/2022)

 

Portoferraio ist am besten von Piombino aus mit der Fähre erreichbar. Flüge nach Pisa und dann ein Stück mit der Eisenbahn bringen dich zum Fährhafen. Es ist keine leichte Anreise, doch schon der Starthafen ist mit seiner historischen Prägung und der italienischen Lebensart alle Mühe wert! Wir erwarten dich mit sehnsüchtiger Segellust. Den genauen Liegeplatz geben wir dir kurzfristig bekannt.

E-Mail
Anruf