Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich mitsegeln?
  1. Du schreibst uns eine E-Mail mit deinen Kontaktdaten. Dabei benötigen wir dein gewünschtes Reisedatum, den Starthafen, deinen Vor- und Nachnamen, deine E-Mailadresse sowie Telefonnummer.
    0049 (0) 174 8543140 I segeln@sailing-avalon.com
  2. Vielen Dank für deine Nachricht! Wir rufen dich zeitnah für ein persönliches Gespräch zurück. Wir wollen dich vorab schon ein wenig kennenzulernen. Dabei klären wir offene Fragen und besprechen weitere Details.
  3. Du erhältst von uns eine Bestätigung zur Teilnahme am Segeltörn per E-Mail.

 

Was ist eine Kojengebühr?

Der Törnpreis setzt sich aus der Kojengebühr und der Bordkasse zusammen. Die Kojengebühr ist vor Törnbeginn in voller Summe zu begleichen. Du kannst sie als deine Eintrittskarten verstehen, um an Bord zu gelangen.

Die Kojengebühr ist innerhalb 7 Tage nach Rechnungserhalt in voller Summe zu überweisen. Andernfalls kann der reservierte Platz nicht länger frei gehalten werden.

Was ist eine Bordkasse?

Nach seemännischen Brauch werden die Kosten der Reise untereinander aufgeteilt. Das bedeutet, dass die Kosten für Verpflegung und Getränke, die Liegegebühren im Hafen, das Gas fürs Kochen an Bord, den verbrauchten Dieselkraftstoff, das Waschen der Bettwäsche nach deinem Törn sowie die Endreinigung durch die Anzahl der Crewmitglieder geteilt werden. Dabei wird der Skipper freigehalten.

Je nach Konsumverhalten deiner MitseglerInnen kann die Bordkasse üppig oder geringer ausfallen. Sie beläuft sich in der Regel auf ca. 180€ – 250€/Woche pro Person.

Stornierungsbedingungen

Natürlich kannst du deinen bezahlten Platz stornieren. Dafür gibt es klare Bedingungen. Grundsätzlich gilt: Bis 30 Tage vor Törnbeginn können beide Seiten (Du und Sailing Avalon) ohne Angabe von Gründen kostenfrei stornieren. Vgl. dazu unsere AGB unter Punkt C).

Wenn du innerhalb von 30 Tagen vor Törnbeginn stornierst, behalten wir 20% als Bearbeitungsgebühr ein. Sollten wir Ersatz für dich finden, können wir dir ggf. die übrigen 80% der Kojengebühr zurückerstatten.

 

Zeiten zur An- und Abreise

In unserem Ausgangshafen treffen wir uns Samstag, gegen 10 Uhr. Anschließend werden gemeinsam die Kojen verteilt und es findet eine Sicherheitseinweisung statt. Zwei von euch gehen für alle Einkaufen und dann starten wir auch schon auf unseren Törn.

Wir versuchen Donnerstagabend bereits vor oder in unserem Zielhafen wieder einzulaufen. Für einen reibungslosen Crewwechsel nehmen wir uns gerne Zeit. Daher bitten wir dich am Freitag, bis 12 Uhr die Avalon zu verlassen.

Der Freitag ist für uns nicht nur der Tag für Wäsche, kleine Reparaturen an der Yacht und eine Grundreinigung. Wir können diesen einen Abend ganz nach unseren Wünschen verbringen und uns so auf unsere nachfolgende Crew bestens einstellen.

Kann ich eine Kabine für mich allein reservieren?

Nein. Wir entscheiden gemeinsam mit allen zusammen, wie die Kabinen verteilt werden. Jede einzelne Kabine hat seine Vor- und Nachteile. Daher besprechen wir am Besten vor Ort, wer für welche Kabine am geeignesten ist.

Umgang mit Kindern an Bord?

Wir heißen alle Altersgruppen bei uns an Bord willkommen. Gerade für Kinder kann ein Segeltörn eine bereichernde Erfahrung für seine spätere Entwicklung sein.

Dennoch haben wir eine Regeln im Umgang mit Kindern und Jugendlichen bis zum Alter von einschließlich 15 Jahren. – Nicht jeder Alleinreisende möchte mit einer Familie mit Kindern gemeinsam den Urlaub verbringen. Daher können wir dir nur anbieten, die gesamte Yacht samt Skipper zu buchen. Dabei können wir Dir einen Rabatt von 500€ einräumen. Gesamtpreis: 2.500€ / Woche.

Packliste

Wir stellen für dich Bettwäsche, Duschgel und Haarshampoo. Zu deiner Ausrüstung sollten gehören:

  • ein Handtuch,
  • Sonnenbrille und Sonnenschutz,
  • Regenjacke und Regenhose,
  • zwei paar Turnschuhe mit heller abriebfester Sohle sowie
  • ein dicker Pullover (An Bord kann es auch mal kalt werden) sowie 
  • Segelhandschuhe

Bitte nutze einen Seesack, einen Rucksack oder eine Reisetasche ohne Rollen. Nutze bitte KEINE

  • Koffer
  • Hartschalenkoffer
  • Reisetaschen mit Rollen

Vielen Dank!

Ist Salz, Pfeffer und Toilettenpapier an Bord?

Grundsätzlich werden die Einkäufe so gestaltet, dass zu Törnende etwas übrig bleibt. Dies wird durch die folgende Crew mit Sicherheit genutzt. Du kannst natürlich auch von der Crew vor dir profitieren. Dies hat sich bewährt und führen wir deshalb gerne so weiter.

Ich habe Angst Seekrank zu werden.

Jeder reagiert anders auf die ungewohnten Schiffsbewegungen. Wir haben ein Fingerspitzengefühl für solche Situationen entwickelt und bringen dich sicher und wohlbehalten durch deinen Urlaub. Wenn du Sorge hast, dass du Seekrank werden könntest, dann besorge bitte im Vorfeld Tabletten und Zäpfchen in der Apotheke. Keine Sorge! Wir haben auch immer etwas an Bord.

Törncharakter

Wir haben aus den letzten Jahren einiges an Feedback zu unseren Touren bekommen. Aus den unterschiedlichen Meinugen haben wir unsere Charaktere gebildet. So kannst du einfacher entscheiden welcher Törn zu deinem Traumurlaub passt.

Genießer

Ein Genießer braucht sich nicht viele Gedanken zur An- und Abreise machen, da wir am Ende unserer Törnwoche zum Ausgangshafen zurückkehren. Wir segeln auf individuellem Kurs und lassen uns von unserer Lust und Laune. Täglich segeln wir ca. 5 Std. und legen so ca. 50-80 Seemeilen zurück.

Sind die Bedingungen gut und die Lust von dir ist geweckt, können wir selbstverständlich auch mehr segeln.

Entdecker

Als Entdecker reisen wir mit der Segelyacht von A nach B. Also segeln wir nicht zurück zum Ausgangshafen. Dabei können wir natürlich einen individuellen Kurs nach Lust, Laune und Wind segeln.

Im Schnitt legen wir bei diesen Törns ca. 150 Seemeilen in einer Woche zurück.

Manöver

Wenn du segeln lernen und viel Hintergrundwissen dazu bekommen möchtest, jede Menge Tricks und Kniffe aus der Praxis kennenlernen und deinen Horizont erweitern möchtest, dann bist du hier genau richtig.

Wir stellen uns auf deine Vorkenntnisse ein und überlassen dir das Steuer in der Hand. Nur durchs Segeln lernst du segeln.

Ziel ist es nicht Strecke zurückzulegen, sondern in den Erfahrungsaustausch zu gehen und dich im Umgang mit einer Segelyacht, gerade in engen Häfen, sicher zu machen.

Dennoch legen wir ca. 120 Seemeilen in einer Woche zurück.

Yoga

Bei unseren Segeltörns mit dem Charakter: Yoga sind Start- und Endhafen identisch. An Bord befindet sich auch Alexandra. Sie ist Physiotherapeutin und leitet uns jeden Tag in einer Session Yoga am Strand, an Bord oder auf dem Wasser (SUP, Dinghy) an.

Wir werden am Tag ca. 5 Stunden segeln und dabei in einer Woche ca. 50-80 Seemeilen zurücklegen

Meilen

In einer Woche segeln wir als One-Way-Törn eine beachtliche Strecke an Seemeilen. Hier steht eindeutig das Segeln im Vordergrund. Es wird sicher genügend Zeit bleiben einiges zu lernen. Nachtfahrten werden definitiv bestandteil sein.

Wir segeln ca. 300-350 Seemeilen in einer Woche.

Aquarell

Iris ist Kunsthistorikerin und leidenschaftliche Aquarell-Malerin. Sie leitet dich in einem Wochenkurs an. So kannst du vor Anker, am Strand, in einer kleinen Stadt oder auch unter Segel traumhafte Kulissen einfangen. 

Das Material (Karton, Tuschkasten, Pinsel, etc.) ist im Kojenpreis enthalten.

Wir werden am Tag ca. 5 Stunden segeln und dabei in einer Woche ca. 50-80 Seemeilen zurücklegen

Gay Single Sail

Für einen unvergesslichen Urlaub laden wir gleichgesinnte ein. Wenn du schwul und im Alter zwischen 24 und 35 Jahren alt bist, heißen wir dich an Bord der Segelacht Avalon herzlich Willkommen.

Wir werden am Tag ca. 5 Stunden segeln und dabei in einer Woche ca. 50-80 Seemeilen zurücklegen. Ausgangshafen und Zielhafen sind identisch.

Exchange

Die Avalon fährt im Mittelmeer. Doch wenn Sebastian nicht an Bord ist, geht er dennoch gerne segeln. Er chartert sich eine Segelyacht in einem ganz anderen Revier und lädt dich ein, atemberaubende Segelreviere zu erkunden..

Du hast weitere Fragen?

Du kannst uns telefonisch unter 0049 (0) 174 8543140 oder unter segeln@sailing-avalon.com erreichen.